MEHR INFORMATIONEN 

 

Ihr Design: Individuelle Konfiguration

Eine perfekte Ergänzung zum Basis-Portfolio: Das Services-Portfolio auf einen Blick – Ihre Gestaltungsmöglichkeiten im Detail.

 

Individuelle Farbgebung

 

 

Farbe ist ein einfaches und wirksames Designelement.

 

Strukturieren, integrieren, gestalten oder kennzeichnen Sie den Anschlussbereich. Mit einer vielseitigen Auswahl unterschiedlicher Farbgebungen passen Sie unsere Komponenten an Ihre Applikation an:

 

  • Standardfarben: Schwarz, Orange, Grau, Grün
  • Signal- und Funktionsfarben: Blau, Gelb, Rot
 
 

Eindeutige Beschriftung

 

 

Sorgen Sie für fehlerfreie Installation und schnellere Instandhaltung:

 

  • Flexibles Layout für eine applikationsgerechte Kennzeichnung, z.B. Position, Ausrichtung, Farbe und Größe der Zeichen
  • Integration von konturscharfen Sonderzeichen und Symbolen
  • 3 Verfahren für unterschiedliche Anforderungen: Tamponprint-Bedruckung, Inkjet-Beschriftung, Klebesysteme

 
 

Unverwechselbare Kodierung

 

 

Damit nur die Komponenten zusammenpassen, die auch zusammengehören: Nutzen Sie die Möglichkeiten einer systematischen Steckverbinder- oder Leiterplattenkodierung:

 

  • Flexibel: Eigene, manuelle Kodierung im Prozess oder vor Ort
  • Rationell: Vorbestückte Kodierung ab Werk nach Ihrer Vorgabe
  • Effizient: Angeformte Kodierung bei großen Stückzahlen
 
 

Prozessgerechte Verpackung

 

 

Die richtige Verpackung für Ihren Verarbeitungsprozess vereinfachtdie Logistik und steigert die Effizienz. Sie haben die Wahl zwischen:

 

  • Box (Standard-Verpackung): Platzsparend und umweltschonend
  • Tape (on Reel): Die passende Rolle für jeden Feeder ab 24 mm
  • Tube: Auch ohne Feeder automatisch bestückbar
  • Tray: Auch große Bauteile schnell im Zugriff
 
 

Prozessoptimierte Stiftlängen

 

 

Wählen Sie die optimale Stiftlänge anhand der konstruktiven Anforderungen und Prozessparameter, wie z.B.:

 

  • Konstruktion der Leiterplatte: Stärke, Bestückungsart
  • Bestückungsprozess: Manuell oder automatisch
  • Lötverfahren: Wellenlöten oder Reflow
 
 

Anwendungsgerechte Oberflächensysteme

 

 

Bestimmen Sie auch die richtige Kontaktoberfläche für Ihre Applikation einfach per Mausklick – anhand der elektrischen Parameter sowie von:

 

  • Umweltfaktoren, z.B. Feuchtigkeit oder chemische Flüssigkeiten
  • Mechanischen Einwirkungen, z.B. Vibration oder Schock
  • Applikativen Merkmalen, z.B. Anzahl der Steckzyklen
  • Thermischen Einflüssen, z.B. Temperaturwerte und -zyklen
 
 

Selektive Bestückung

 

 

Die Luft- und Kriechstreckenerweiterung per Kontrollkästchen – eine Teilbestückung von Metallbaugruppen und Kontakten ist einfach und:

 

  • Platzsparend: Geringere Abmessungen als größere Raster
  • Effizient: Unterschiedliche Spannungsbereiche in einem Bauteil
  • Rationell: Nur eine Schnittstelle bei Verarbeitung und Wartung
  • Kostensenkend: Einsatz kleinerer Leistungsklassen möglich
 
 

Applikationsspezifische Entwicklung

 

 

Die nahtlose Fortsetzung Ihrer individuellen Konfiguration:

Neben unseren Technologie- und Fertigungskompetenzen stellt auch das Weidmüller-Prinzip „Pro-Active Design-In“ sicher, dass die Lösung immer ein integraler Bestandteil Ihrer Projekte und Applikationen ist. Dieser ehrgeizige „Blick über den Tellerrand“ der Komponentenwelt und -normen dient Ihrem Erfolg ebenso wie unserem.

 
Teilen Sie uns auf: Facebook Twitter Abonnieren Sie unsere News: RSS Feed Seite drucken