StartseiteServiceTechnologie- und ApplikationstrainingsApplikationsseminareApplikationsseminar Energiemanagement

Applikationsseminar Energiemanagement

Lernen Sie, wie Energiemanagementsysteme sinnvoll in den Betrieb eingesetzt werden, um Einsparpotentiale zu erkennen und Kosten nachhaltig zu senken.

 

Weidmüller - Ihr Experte im Energiemanagement

Ein Energiemanagementsystem ist das perfekte Instrument zur Erfassung und Analyse relevanter

Energiemessdaten. Hieraus können Einsparpotentiale und Möglichkeiten zur Kostensenkung für ein Unternehmen abgeleitet werden. Die weltweit gültige DIN ISO 50001 unterstützt Unternehmen bei der Einführung eines solchen Systems. Hier sorgen staatliche Förderungen für zusätzliche Anreize zum Energiesparen.

 

Geeignete Messgeräte und -aufnehmer sind die Voraussetzung, um qualitativ hochwertige Messdaten

aufzunehmen und zu visualisieren. Weidmüller hat langjährige Erfahrung mit dem praktischen

Einsatz von Energiemanagementsystemen. In diesem Seminar vermitteln wir das erforderliche Grundlagenwissen.

 

Unsere kompetenten Experten geben Ihnen die Möglichkeit, die individuellen Herausforderungen Ihrer Applikation ausführlich zu diskutieren.

Seminarinhalte

Im Rahmen unseres Seminars erhalten Sie ausführliche und umfangreiche Informationen zu folgenden Themen:

 

  • Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen für Industriekunden
  • Technische Grundlagen zur Messdatenaufnahme
  • Messgeräte zur Aufnahme und Darstellung der Netzparameter
  • Ganzheitliches Energiemanagementsystem
  • Anwendungsbeispiele und Umsetzung
 

Zielgruppen

  • Anbieter von Gebäudeautomations-Systemen

  • Ingenieurbüros
  • Vertragsunternehmen
  • Versorgungsunternehmen
  • Energieagenturen

Voraussetzung

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik

  • Ausbildung/Studium im Bereich Elektrotechnik bzw. Elektronik oder eine vergleichbare Qualifikation

Methoden

  • Theoretischer Vortrag
  • Praktische Übungen

Preis

Die Kosten für das Seminar betragen 149,00 €.

Ihr Trainer:
Dipl.-Ing. (FH) Uwe Baumann