StartseitePresseUnternehmensmeldungenE-Bike-Initiative bei Weidmüller wird fortgesetzt

E-Bike-Initiative bei Weidmüller wird fortgesetzt

Fast 200 Mitarbeiter nutzen das Angebot, die beiden Showtrucks mit modernen E-Bikes im Werk Klingenbergstrasse zu besuchen

 

Detmold, 25. Februar 2016. Rechtzeitig vor der bald anbrechenden Radsaison veranstaltete Weidmüller mit dem regionalen ZEG-Partner Hempelmann Lippe-Bikes einen E-Bike Event am Standort Klingenbergstrasse. Das Team „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ des Detmolder Elektrotechnikspezialisten stellte dabei zum zweiten Mal E-Bikes als sportliche Alternative zum Auto vor. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren bereits im Herbst beim ersten Besuch des E-Bike-Trucks mit dabei und hatten diesen Tag zur Probefahrt genutzt. Dieses Mal waren fast 200 Mitarbeiter dem Aufruf gefolgt und nutzten das Betriebsgelände als Hintergrundkulisse für eine kleine, aber dynamische Fahrradtour.

 

Wichtige Impulse für Beruf und Familie

Bei Weidmüller sieht man das Engagement als wichtiges Element der Arbeitgeberverantwortung: „Im Rahmen unseres betrieblichen

 Andreas Uhlitz (links), Leiter Grundsatzfragen im Bereich Personal bei Weidmüller und Tobias Hempelmann (r., Hempelmann Lippe-Bikes) erfreuen sich gemeinsam mit Mitarbeitern an zahlreichen gutgelaunten E-Bike-Testern.

Andreas Uhlitz (links), Leiter Grundsatzfragen im Bereich Personal bei Weidmüller und Tobias Hempelmann (r., Hempelmann Lippe-Bikes) erfreuen sich gemeinsam  mit Mitarbeitern an zahlreichen gutgelaunten E-Bike-Testern.

Gesundheitsmanagements bieten wir neben Maßnahmen der Verbesserung der Work-Life-Balance weitere Angebote, um den Herausforderungen der neuen Arbeitswelt erfolgreich begegnen zu können. Wir geben mit unserem Programm ‚Gesundheit in der Arbeitswelt‘  wichtige Impulse für Beruf und Familie, schaffen Räume zur gesunden Lebensgestaltung. Die Möglichkeit ein Dienst-E-Bike zu leasen ist ein weiterer sinnvoller Baustein dafür“, erläutert Andreas Uhlitz, Leiter Personal / Grundsatzfragen bei Weidmüller.

 

Kein Berg mehr zu hoch mit einem E-Bike

Mehr als 40 Mitarbeiter haben das Angebot bisher genutzt und sind durchweg begeistert:  „Nach 1.000 km und 6 kg Gewichtsverlust ist die Begeisterung weiterhin ununterbrochen. Kein Berg ist mehr zu hoch, kein Wetter mehr zu schlecht", so Qualitätsfacharbeiter Marco Niebuhr. Einkaufsmanagerin Ina Charlotte Brandt stimmt zu: „Seitdem ich mein E-Bike habe, entdecke ich ganz neue Seiten der Region Lippe. Die Landschaft ist wirklich vielfältig.“ 

Downloads
Bild - E-Bike-Initiative bei Weidmüller wird fortgesetzt Download
Pressemitteilung - E-Bike-Initiative bei Weidmüller wird fortgesetzt Download