StartseiteProdukteGehäusesystem Klippon®
Protect
Applikationsprogramm

Applikationsprogramm

Klippon® Protect bietet Lösungen für jede Branche und Anwendung

 

Unsere Applikationsprodukte unter Klippon® Protect sind ausgelegt für spezifi sche Schutzanforderungen im Feld. Dazu gehören Applikationslösungen für Überwachung und Sicherheit, Mess- und Regeltechnik sowie die Energieverteilung. Die Basis dieser Applikationslösungen bilden die hohe Qualität sowie umfassende Zulassungen für den explosionsgefährdeten Bereich.

 

Beziehen Sie Gehäuselösungen wie Verteilergehäuse, Klemmenkästen oder Befehls- und Meldegeräte aus einer Hand und in einem einheitlichen Gehäusedesign – für maximale Sicherheit, zuverlässige Funktion und geringe Folgekosten für Wartung, Austausch und Lagerhaltung.

Energieverteilung

 
 Bewährte Terminal Box für die Signal- und Energieverteilung

Bewährte Terminal Box für die Signal- und Energieverteilung

Für die Montage von Signal- und Energieverteilungen in explosionsgefährdeten Bereichen stehen verschiedene Arten von Klemmenkästen und Anschlussdosen zur Verfügung. Die Klemmenkästen sind gemäß den neuesten Explosionsschutzvorschriften zugelassen und zertifiziert als Betriebsmittel sowie für die Verwendung in den explosionsgefährdeten Zonen 0, 1 und 2 sowie 20, 21 und 22.

Sie sind gemäß internationalen Normen bzw. Ex-Schutzarten zugelassen und zertifiziert, einschließlich Ex e, Ex ia und Ex tb. Dank der kundenspezifischen Konfigurationen der Klemmen und Kabelverschraubungen sowie einer Reihe von Erdungsmöglichkeiten erfüllt der Klemmenkasten sämtliche Installationsanforderungen und ist die optimale Lösung für jede Anwendung.

Mess- und Regeltechnik

 
 Die Control Station macht komplexe Systeme in explosionsgefährdeten Bereichen servicefreundlicher

Die Control Station macht komplexe Systeme in explosionsgefährdeten Bereichen servicefreundlicher

Die wachsende Komplexität von industriespezifischen Anlagen im explosionsgefährdeten Bereich erfordert immer vielschichtigere Lösungen. So müssen die Gehäuseassemblierungen im Feld immensen Belastungen standhalten, um die empfindlichen Elektronikbauteile und Steuerkomponenten zuverlässig vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Zugeschnitten auf die jeweiligen Bedarfe, kombiniert die Control Station diverse Befehlsgeber und Zustandsanzeigen mit Elektronikkomponenten wie Transmittern und Feldbusverteilern im Gehäuse, inklusive der Verdrahtung auf Anschlussklemmen. Sie erhalten eine einsatzfertige Plug-and-play-Lösung mit allen erforderlichen Zulassungen.

Überwachung und Safety

 
 Electronic Box als kundenspezifische Montage mit internationalen Zulassungen

Electronic Box als kundenspezifische Montage mit internationalen Zulassungen

In assemblierte Sonderausführungen wie unsere Electronic Box können je nach Gehäuseausführung bis zu 20 Signalwandler, zusätzliche Reihenklemmen zum Anschluss der Geräte sowie eigensichere Stromkreise eingebracht werden. Je nach Kundenwunsch lassen sich die Geräte in den Schutzarten Ex ia, Ex ib, Ex ic oder Ex nA kennzeichnen und betreiben.

In der Standardausführung wird die Eletronic Box mit einer ATEX-Zulassung und entsprechender Kennzeichnung ausgeliefert. Optional sind die komplett assemblierten Gehäuse auch mit weiteren internationalen Zulassungen sowie einer typgerechten Kennzeichnung verfügbar. Hierzu zählen unter anderem IECEx, EAC Ex und NEPSI. Für den Einsatz im nordamerikanischen Raum ist bei Bedarf auch eine Kennzeichnung mit Cl.1 Div. 2 erhältlich.