StartseitePresseUnternehmensmeldungenSozialer Tag 2017 bei Weidmüller

Aufräumen, Sortieren und Prüfen für einen guten Zweck

Zehn Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Leopoldinum arbeiten einen Tag lang bei Weidmüller und spenden ihren Lohn an soziale Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

 

Detmold, 12. Juni 2017. Der Detmolder Elektrotechnikspezialist Weidmüller unterstützt den bundesweiten sozialen Tag. Zehn Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Leopoldinum setzten sich bei dem Projekt „Schüler Helfen Leben“ für gleichaltrige Jugendliche ein und tauschten am 8. Juni einen Tag lang ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz bei Weidmüller. Dort erarbeiteten die Fünft- und Siebtklässler insgesamt 540 Euro, die an Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien gespendet werden. „Als Familienunternehmen ist es uns wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen. Daher freut es uns, dass wir durch die Unterstützung der Aktion einen Beitrag für die Gesellschaft leisten können“, erklärt Weidmüller Vorstandssprecher Jörg Timmermann.

Das Team um Barbara Tilker, Davina MacGregor, Sandra Kaufeld und Elke Regenthal gemeinsam mit den zehn Kindern kurz vor dem Einsatz für den guten Zweck.

 

Die Schülerinnen und Schüler und erhielten an dem Tag Einblicke in die Arbeitsabläufe bei Weidmüller und halfen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit. Dabei lernten sie vier Unternehmensbereiche kennen: Sie führten Prüfungen in der Qualitätssicherung durch, protokollierten im Produktionsfeld, räumten im Archiv auf und organisierten das Musterlager neu. „Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt unterstützen und so das Leben der Kinder in den betroffenen Regionen etwas verbessern konnten“, erklärt Elke Regenthal, Verantwortliche bei Weidmüller für dieses Projekt. „Außerdem ist es für die Schüler auch spannend, Einblicke in die Berufswelt zu bekommen und damit eine Abwechslung in den Schulalltag zu bringen.“

 

Der Soziale Tag wird seit 1998 von der Organisation „Schüler Helfen Leben“ jährlich und bundesweit veranstaltet. Dabei führen Schülerinnen und Schüler einen Tag lang Arbeitstätigkeiten aus. Ihre Einnahmen und Löhne fließen dann in Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Südosteuropa und Jordanien, beispielsweise in Jugend- und Ausbildungszentren oder Behindertenschulen.

Downloads
Bild - Aufräumen, Sortieren und Prüfen für einen guten Zweck - Sozialer Tag bei Weidmüller Download
Pressemitteilung - Aufräumen, Sortieren und Prüfen für einen guten Zweck - Sozialer Tag bei Weidmüller Download