DevOps Engineer *

  • Detmold
scheme image

Weidmüller - Partner der Industrial Connectivity

Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an weltweit 80 Standorten erzielte Weidmüller im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 792 Mio. Euro.
 

Ihre Aufgaben als DevOps Engineer *

  • Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Funktionalitäten im Bereich Deployment für Cloud Lösungen
  • Weiterentwicklung und Optimierung von CI/CD Pipelines (Automatisierung von Builds, Testing, Deployments)
  • Umsetzung und Monitoring der Release-Rollouts
  • Mitwirken in Konzeption und Umsetzung von Systemarchitekturen für Cloud Lösungen
  • Fehlerdiagnose sowie technische Unterstützung bei Störungsfällen
  • Dokumentation der Prozesse und Systeme

Ihr Profil als DevOps Engineer *

  • Abgeschlossenes Studium Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • 1 bis 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Deployment für Cloud Lösungen
  • Umfangreiche Erfahrung mit Deployments in Microsoft Azure
  • Fundierte Kenntnisse über Docker, Kubernetes, Helm, etc.
  • Erfahren im Umgang mit Entwicklungsprozessen über Git, Azure DevOps, etc. und Monitoring/Logging z.B. über Grafana, Kibana
  • Zertifizierungen im Azure-Umfeld wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (kommunikationssicher)

Unser Angebot

  • Kollegiales und internationales Umfeld
  • Hochflexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Weidmüller Akademie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sportangebote, Massageservice, E-Bike-Leasing

Let's connect.
Bewerben Sie sich jetzt als DevOps Engineer * über den Bewerben-Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Diana Horz
Klingenbergstraße 26
32758 Detmold
+49 5231 14-292099
personal@weidmueller.de

* Im Sinne der Charta der Vielfalt sind Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung für uns nicht entscheidend bei einer Stellenbesetzung.