Einrichter, Bediener * im Bereich Automatenmontage

  • Wutha-Farnroda
  • Produktion, Fertigung
scheme image

Weidmüller - Partner der Industrial Connectivity

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir den digitalen Wandel - mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Smart Industrial Connectivity und das Industrial Internet of Things. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 960 Mio. Euro mit rund 5.300 Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben als Einrichter, Bediener * im Bereich Automatenmontage

  • Sie begleiten und unterstützen den Produktionsprozess im Bereich Automatenmontage, indem Sie komplexe Montageautomaten, Prüfautomaten, Beschriftungsanlagen und Peripherie einrichten sowie bedienen
  • Weiterhin stellen Sie die Abläufe, wie z. B. die Herstellung von Teilen und Anforderungen von notwendigen Materialien, sicher
  • Die laufende Kontrolle der produzierten Teile, die Auf- und Abbauprüfungen sowie die Qualitätsprüfungen mittels Selbst- und Endprüfungen, gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet

Ihr Profil als Einrichter, Bediener * im Bereich Automatenmontage

  • 3jährige abgeschlossene Ausbildung zum Industriemechaniker bzw. vergleichbare technische Ausbildung
  • Fachkenntnisse im Bereich der Automatenmontage
  • Grundkenntnisse SAP
  • Bereitschaft zu Arbeit in 3 Schichten

Unser Angebot

  • Kollegiales und internationales Umfeld
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Weidmüller Akademie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement; Sportangebote, Massageservice, E-Bike-Leasing
  • Rabatt-Programm für Mitarbeiter

Bewerben Sie sich jetzt für unsere Produktion als Einrichter, Bediener * im Bereich Automatenmontage über den Bewerben-Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Thüringische Weidmüller GmbH
Sandra Raßbach
An der Allee 1
99848 Wutha-Farnroda
+49 36921 94-29178
personal@weidmueller.de

* Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung sind für uns bei der Besetzung einer Stelle im Sinne der Charta der Vielfalt nicht ausschlaggebend.