Material Resource Planner * im Bereich Supply Chain Management

  • Wutha-Farnroda
  • Einkauf, Materialwirtschaft, Logistik
scheme image

Weidmüller - Partner der Industrial Connectivity

Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an weltweit 80 Standorten erzielte Weidmüller im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 792 Mio. Euro.
 

Ihre Aufgaben als Material Resource Planner * im Bereich Supply Chain Management

  • Sie sind zuständig für die kontinuierliche Überwachung des Bestandsniveaus sowie für die Einleitung von Maßnahmen zur Reduzierung von Reichweiten und Bestandswerten in den Globalen Distributionszentren (CDC) und zur Sicherstellung der optimalen Lieferfähigkeit 
  • Die Steuerung der Fertigung unter Berücksichtigung von vorhandenen Kapazitäten sowie Losgrößen gehören, wie das Eskalationsmanagement, zu Ihrem Tagesgeschäft
  • Rechtzeitiges Erkennen und aktives Kommunizieren von Lieferengpässen ist ein Teil des Aufgabengebietes

Ihr Profil als Material Resource Planner * im Bereich Supply Chain Management

  • Abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung
  • gute Kenntnisse in SAP und Office
  • Kenntnisse in der Disposition und logistischen Prozessen

Unser Angebot

  • Kollegiales und internationales Umfeld
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Weidmüller Akademie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement; Sportangebote, Massageservice, E-Bike-Leasing
  • Rabatt-Programm für Mitarbeiter 

Feel free to connect!

Bewerben Sie sich jetzt als Material Resource Planner * im Bereich Supply Chain Management über den Bewerben-Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Thüringische Weidmüller GmbH
Sandra Raßbach
An der Allee 1
99848 Wutha-Farnroda
+49 36921 94-29178
personal@weidmueller.de

* Im Sinne der Charta der Vielfalt sind Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung für uns nicht entscheidend bei einer Stellenbesetzung.