Werkzeugmechaniker * Metalltechnik

  • Detmold
scheme image

Weidmüller - Partner der Industrial Connectivity

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir den digitalen Wandel - mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Smart Industrial Connectivity und das Industrial Internet of Things. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 960 Mio. Euro mit rund 5.300 Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben als Werkzeugmechaniker * Metalltechnik

  • Werkzeuge schwieriger Art bauen, ändern und instandsetzen, sowie deren Erprobung und Reifmachung / Optimierung durchführen
  • Projektbezogene Maßnahmen einleiten z. B. Fachleute aus Projektgruppe heranziehen, Entscheidungen vorbereiten
  • Unterstützen der Abläufe wie z. B. Abnahmen von Werkzeugen, Mitgestaltung des Pflichtenheftes, Ersatzteilbeschaffung planen, QS-Maßnahmen durchführen
  • Aufzeigen von Rationalisierungspotentialen und Mitarbeit bei kontinuierlichen Verbesserungsprozessen
  • Zusammenarbeit mit Werkzeug-Planung, Konstruktion, Mechanische Abteilung, Fertigungsplanung, Fertigung, Qualitätssicherung sowie externe Werkzeugbauten
  • Dokumentation der Werkzeughistorie

Ihr Profil als Werkzeugmechaniker * Metalltechnik

  • Berufsausbildung als Werkzeugmechaniker oder vergleichbares
  • Mehrjährige Berufserfahrung 
  • Analytisches Denkvermögen
  • Prozessorientierung
  • Hohe Flexibilität

Unser Angebot

  • Kollegiales und internationales Umfeld
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Weidmüller Akademie
  • Sportangebote, Massageservice, E-Bike Leasing
  • Rabatt-Programm für Mitarbeiter 

Bewerben Sie sich jetzt als Werkzeugmechaniker * Metalltechnik über den Bewerben-Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Bentje Fischer
Klingenbergstr. 26
32758 Detmold
0523114292466
personal@weidmueller.de

* Im Sinne der Charta der Vielfalt sind Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung für uns nicht entscheidend bei einer Stellenbesetzung.