StartseiteProdukteWerkzeugeNeuigkeitenAbisolierwerkzeug stripax ULtimate XL

Abisolierwerkzeug stripax ULtimate XL

Harte, halogenfreie Isolationsmaterialien im XL-Format bearbeiten
Mit der stripax® ULtimate XL mit erweitertem Querschnittsbereich

 

Egal ob Steuerleitungen, Erdungskabel, Motoranschlussoder Energiebusleitungen: In zahlreichen Bereichen kommen applikationsspezifische Kabel mit großen Querschnitten und hohem Anspruch an die Isolation zum Einsatz. Das Abisolieren wird hierbei zur Herausforderung.

Dieser Aufgabe stellt sich erfolgreich unsere stripax® ULtimate XL. Ausgelegt für Querschnittsbereiche von 2,5 mm² bis 10 mm², nimmt sie es auch mit den hartnäckigsten Isolationsmaterialien auf. So stellen selbst zähe Mantelmaterialien aus PUR von Sensor-/Aktor- Leitungen im Anwendungsbereich von 4,1 mm bis 7,2 mm Durchmesser keinen Widerstand dar.

Bearbeiten Sie halogenfreie Isolationsmaterialien und Leitungen mit harter oder glatter Isolation fortan auch in größeren Querschnittssbereichen problemlos und präzise mit der ULtimate-Technologie.

Um besonders gute elektrische Eigenschaften zu erzeugen, werden im Bereich der Motoranschlussleitungen in Werkzeugmaschinen, Be- und Verarbeitungsmaschinen, Fertigungsstraßen, Fließbändern und Robotern häufig Leitungen mit Isolierwerkstoffen aus PE oder TPE eingesetzt. Derart schwer zu bearbeitende, halogenfreie Materialien stellen für die ULtimate-Technologie unserer stripax® keine Hürde dar.

 

 

Ihr

besonderer

Vorteil:

 

 

Einfaches Handwerkzeug für komplexe Aufgaben

Spezifische Kabeltypen? Besonders harte, halogenfreie Isolationsmaterialien? Kabelquerschnitte bis 10 mm²? Und trotzdem ein sauberes Abisolierergebnis mit einem einfachen Handwerkzeug erzielen?

Die stripax® ULtimate XL nimmt es mit Ihren Herausforderungen auf.

 

Produktmerkmale

 

Schnell, sauber und präzise

Der einzigartige Messersatz ermöglicht, nahezu alle halogenfreien Leitungen sowie UL- und ULähnliche Leiter automatisch selbsteinstellend abzuisolieren – für einen Querschnittsbereich von 2,5 bis 10 mm².

Einfaches Vorkonfektionieren

Die dreistufige Teilabisolierfunktion der stripax®- ULtimate-Abisolierwerkzeuge, einstellbar auf 3 mm, 5 mm und 10 mm Abzuglänge, ermöglicht ein Vorkonfektionieren bei kleinen Abisolierlängen.

Anpassen an Isolationsdicke

Zur symmetrischen Einstellung der Abisolierfunktion für extreme Isolationsdicken, etwa bei besonders weichen Materialien im SAI-Bereich, kann die untere Abisolierbacke über eine Stellschraube justiert werden.

Jeder Isolierung „an den Kragen gehen“

Egal ob Standardkabel, applikationsspezifische Kabel oder Kabel mit extremer Isolierung: Zusammen bilden stripax®, multi-stripax®, stripax® ULtimate und stripax® ULtimate XL ein unschlagbares Team, das alle Abisolierfälle erfolgreich meistert.

 
 

Kontakt

Unser Vertrieb unterstützt Sie gerne bei Fragen zu unseren Produktneuheiten.