StartseitePresseUnternehmensmeldungenArchiv 2015Weidmüller Gespräch mit Antonia Rados

Aus dem Leben einer Kriegsreporterin: Siebtes Weidmüller Gespräch mit Antonia Rados

Auslandskorrespondentin gibt als Gastrednerin des Elektrotechnikunternehmens Weidmüller Einblicke in ihre Arbeit und ihre Erfahrungen als Journalistin in Kriegsgebieten.

 

Detmold, 8.12.2015. Am Montagabend fand im Detmolder Sommertheater das siebte Weidmüller Gespräch mit Gastrednerin Antonia Rados statt. Rund 300 Gäste aus der Region und Mitarbeiter von Weidmüller hatten sich zu dem Vortrag der bekannten und mehrfach ausgezeichneten Auslandskorrespondentin angemeldet. In ihrem einstündigen Vortrag erklärte Rados eindrucksvoll ihre Beweggründe Kriegsberichterstatterin zu werden und betrachtete kritisch die Grenze zwischen Berichterstattung und Sensationslust.

 

Die Weidmüller Gespräche sind eine regelmäßige Vortragsreihe des Detmolder Elektrotechnikunternehmens. „Uns ist es wichtig, unseren Mitarbeitern und Partnern neue Impulse zu geben, um sich aktiv mit Themen wie Nachhaltigkeit, Werte, Führung und kulturellen Unterschieden auseinanderzusetzen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Weidmüller Gruppe, Dr. Peter Köhler. „Gerade durch die aktuellen Flüchtlingsbewegungen stehen wir vor neuen kulturellen Herausforderungen in Deutschland. Es ist interessant, die aktuelle Diskussion aus dem Blickwinkel einer erfahrenen Expertin zu sehen und dadurch über den Tellerrand hinaus schauen.“

 

Die Österreicherin Antonia Rados avancierte in den letzten Jahren zu einer der populärsten Auslandskorrespondentinnen des deutschsprachigen Fernsehens. Insbesondere die Berichterstattungen zum Irak-Krieg 2003 sowie zu den Demokratisierungsentwicklungen in Nordafrika und dem Nahen Osten im Frühjahr 2011, die oft unter lebensgefährlichen Bedingungen live übertragen wurden, bescherten Antonia Rados internationale Anerkennung. Für ihre journalistische Arbeit wurde Antonia Rados mehrfach ausgezeichnet.

 

Beim Weidmüller-Gespräch gibt Antonia Rados Einblicke in den Alltag einer Reporterin in Krisengebieten.

Gut besucht: das Weidmüller-Gespräch mit Antonia Rados im Detmolder Sommertheater zog das Publikum in seinen Bann.

 
Download
Pressemitteilung - Weidmüller Gespräch Rados Download
Bild_2 - Weidmüller Gespräch Rados Download
Bild - Weidmüller Gespräch Rados Download