StartseiteProdukteMarkierungssystemNeuigkeitenNeue MultiCard-Varianten

Neue MultiCard-Varianten

Vielfältige Möglichkeiten zur Anlagenbeschriftung nutzen
MultiCard-Erweiterungen für noch mehr Durchgängigkeit

 

Eine klare Anlagenbeschriftung unterstützt Sie nicht nur beim Installieren, sondern erleichtert auch die spätere Wartung und Fehlersuche im Betrieb. Besonders komfortabel gestaltet sich die Markierung verschiedenster Geräte, Anlagenteile oder Reihenklemmen mit einem durchgängigen System.

Die konsequente Erweiterung unserer MultiCard- Varianten ermöglicht Ihnen jetzt noch mehr professionelle Markierungsmöglichkeiten. Neue Formate zur Anlagenkennzeichnung – auch passend für bestimmte Reihenklemmentypen – erleichtern Ihnen die passgenaue Beschriftung.

Profitieren Sie von einer lückenlosen Prozesskette bei der Beschriftung: von der Dateneingabe bis zum sofort einsatzfähigen Markierer für Ihre individuelle Schaltschrankkonfiguration.

Eine klare Beschriftung im Schaltschrank vereinfacht die Orientierung und erleichtert die Anlageninstallation und -wartung. Einzelne Baugruppen können leichter ausgetauscht werden, sodass die Anlage im Störungsfall schneller wieder in Betrieb geht.

 

 

Ihr

besonderer

Vorteil:

 

 

Markieren mit System

Unser abgestimmtes System aus Software, Markierern und Druckern ermöglicht Ihnen optimale Prozesse – von der Eingabe Ihrer Daten bis zum fertigen Markierer für die individuelle Schaltschrankkonfiguration.

 

 

Produktmerkmale

 

Einfache und sichere Anbringung

Bekannte Markierer wie unser CC DIA 30 und ESG 9/17.7 können dank einer doppelseitigen Klebefolie schnell angebracht werden. Der ESG 9/17.7 kann nun auch streifenweise montiert werden.

Viele Reihenklemmen, ein Markierungssystem

Markierer vom Typ MF-ABB sind geeignet, um die SNK-Reihenklemmen des Herstellers ABB schnell und sicher zu kennzeichnen.

Bedruckt mit PrintJet ADVANCED und M-Print® PRO

Ergänzt um den PrintJet-ADVANCED-Drucker und die M-Print®-PRO-Beschriftungssoftware, fügen sich MultiCard-Markierer lückenlos in jeden Fertigungsprozess ein.

Deutlich sichtbar

Einzelne Module der Siemens SPS ET 200SP können über den ESG 15/10 mit weiteren Zusatzinformationen versehen werden, um Zuordnungen zu erleichtern.

Streifenweise Anbringung

Besonders schnell und wirtschaftlich ist die streifenweise Anbringung. Sie ist kennzeichnend für die WS-Plus-Serie. Neue Größen erweitern die Applikationsbreite – zum Beispiel für Reihenklemmen mit PUSH IN-Anschluss.