StartseitePresseUnternehmensmeldungenAusbildungsberufe und Duale Studiengänge live erleben

Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge live erleben

Am Tag der offenen Tür informierten sich mehr als 700 Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte beim Elektrotechnikunternehmen Weidmüller über Ausbildungsberufe und duale Studiengänge

 

Detmold, 03. Juli 2019. Am 28. und 29. Juni öffnete das Familienunternehmen Weidmüller die Türen der Akademie. Unter dem Motto „Weißt du, was du willst?“ informierten sich mehr als 700 Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte über die beruflichen Perspektiven in dem Unternehmen. Dabei konnten sie sich direkt mit Auszubildenden, Dualen Studenten und Ausbildern über die spannenden Ausbildungsberufe und Studiengänge austauschen und diese live erleben. „Uns ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur theoretische, sondern auch praktische Einblicke erhalten, um sie bestmöglich bei der Berufswahl zu unterstützen“, erklärt Wolfgang Gwiasda, Leiter der Weidmüller Ausbildung.

Auszubildender Joel Lange (li.) erklärte den Besuchern anhand eines Technologiedemonstrators den Beruf des Mechatronikers

 

Die Highlights waren dabei ein Geschicklichkeitspacours mit einem Indoor-Quadrocopter, der Blick in die Produktion von Weidmüller durch die Virtual Reality Brille sowie praktische Projekte, die in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern entstanden sind. Neben den technischen Themen konnten die Besucher in die Weidmüller Lernwelt aus Sicht eines Mitarbeiters eintauchen. Schülerinnen und Schüler konnten sich beim Bewerbertraining auf den Bewerbungsprozess vorbereiten. In der Ausbildungswerkstatt informierten sie sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe und stellten den Auszubildenden ihre Frage. „Ich war schon etwas überrascht, dass so ein großes Interesse am Beruf des Mechatronikers herrscht“, sagt Joel Lange, der den Beruf anhand eines kleinen Demonstrators erklärte. „Anhand der Anlage konnte ich Themengebiete und Aufgaben während der Ausbildung veranschaulichen. Das hat das ganze transparenter gemacht.“

 

Aber auch die anderen Ausbildungsberufe konnten sich über viele Besucher freuen. „Es ist schön zu sehen, dass der Tag der offenen Tür so gut angenommen wird“, erklärt Gwiasda. „Wir sind sehr zufrieden und haben gute Gespräche mit potenziellen Nachwuchskräften geführt und hoffentlich den ein oder anderen für eine Karriere im Technikumfeld begeistern können.“ Eine Abendveranstaltung der Lippe Bildung, die Eltern zum Thema „Mein Kind im Übergang Schule-Beruf – Berufsausbildung heute und morgen“ informierte, rundete den Tag der offenen Tür ab.

 
Bild - Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge live erleben Download
Pressemitteilung - Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge live erleben Download