StartseiteVertriebMessen

Hannover Messe 2018

Hannover Messe 2018

Hannover Messe 2018

Kommunikative Komponenten sowie digitale und automatisierte Wertschöpfungsprozesse stehen im Fokus

 Hannover Messe Weidmüller Stand Ansicht mit vielen Besuchern
 

Vom 23. bis zum 27. April 2018 findet in Hannover zum 71. Mal die größte Industriemesse der Welt statt. Weidmüller präsentiert in Halle 11 Stand B58 Innovationen und Services für den automatisierten Schaltschrankbau der Zukunft, die Etablierung neuer Geschäftsmodelle mit Industrial Analytics und zukunftssicheren Applikationslösungen.

 Hannover Messe Logo, 23. bis 27. April 2018. Halle 11, Stand B58
 

Highlights auf der Hannover Messe

 
 

Etablierung neuer Geschäftsmodelle mit Industrial Analytics

Zusammen mit dem Kompressorenhersteller Boge präsentieren wir Ihnen einen Hochleistungskompressor vom Typ HST 220, bei dem zur Aufdeckung von Fehlern und Betriebsanomalien die Industrial Analytics Software für vorausschauende Wartung zum Einsatz kommt. Erleben Sie live die Datenanalyse des Hochleistungskompressors und sehen Sie unmittelbar an der Maschine die veränderbaren Parameter. Die Analytics-Software erkennt die geänderten Rahmenbedingungen innerhalb von Minuten und kann durch einen speziellen Vorhersagealgorithmus eine durch die Manipulation geänderte Ausfallwahrscheinlichkeit vorhersagen.

 

Mehr Informationen

 
 Vier Roboter, die für die Produkte u-remote, u-control, u-view und u-remote safety stehen präsentieren die Produktfamilie u-mation

Plattformunabhängig: der Automatisierungsbaukasten u-mation

Treiben Sie mit unserem offenen, individuell skalierbaren Automatisierungsbaukasten u-mation die digitale Transformation plattformunabhängig voran. Das Herzstück der Toolbox u-mation bildet u-control, ein IoT-Controller mit integriertem, webbasiertem Engineering-Tool namens u-create. Als Schnittstelle zwischen u-control und der Feldebene fungiert das modulare I/O-System u-remote mit Feldbuskopplern für die gängigsten Bus- und Kommunikationssysteme. Für eine auf Webtechnologien basierende Visualisierung sorgen die Multitouch-Panels u-view.

 

Mehr Informationen

 
 ProTop Stromversorgung von Weidmüller

Kommunikative Komponenten: Grundstein für durchgängige Vernetzung

Die direkte Kommunikation von Maschinen untereinander sowie zwischen Maschinen und IT-Systemen ist eine Grundvoraussetzung, um die Potenziale von Industrie 4.0 auszuschöpfen. Die Basis hierfür bilden kommunikationsfähige Komponenten wie die kommunikative Stromversorgung PROtop. Die kraftvolle DCL-Technologie verleiht den Premium-Schaltnetzteilen einen überragenden Dynamikbereich – ideal für die zuverlässige Impulsauslösung von Leitungsschutzschaltern oder als Zusatzenergie für kraftvolle Motorstarts. Per Retrofit ist es möglich, die vorhandene Stromversorgung mit einem Kommunikationsmodul zu ergänzen und so einfach eine Schnittstelle zur Weitergabe der Prozessdaten an die übergeordnete Steuerung zu legen.

 
 
 Klippon Connect Reihenklemmen Produktion

Automatisierter Schaltschrankbau ist die Zukunft

Engineering-Prozesse müssen immer schneller, präziser und wirtschaftlicher erfolgen. Das erfordert entsprechende Service- und Engineering-Tools. Mit dem Weidmüller Configurator (WMC) steht Ihnen eine leistungsfähige Softwarelösung zur Verfügung, welche die Auswahl, Projektierung und Bestellung von Produkten und Lösungen beschleunigt. Mit unserer neuen Liveapplikation, einem automatisierten Bestückungsautomaten mit integriertem Förderband, verdeutlichen wir die Vernetzung von Automatisierung und Digitalisierung.

 

Vorträge auf der Hannover Messe

 
 
 Tobias Gaukstern, Leiter Business Unit Industrial Analytics bei Weidmüller
  • 25. April 10:00 Uhr
    Industrial Analytics als Enabler für höhere Serviceeffizienz und datenbasierte Services
    Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet (Halle 8, Stand D17)
  • 25. April 15:00 Uhr
    Durchgängige Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud
    Forum Automation (Halle 14, Stand L19)
 

Weidmüller Jahrespressekonferenz 2018

 
 

Wir laden alle Journalisten herzlich zur Weidmüller Jahrespressekonferenz ein:

 

  • 24. April 10:15 Uhr Standrundgang mit dem gesamten Vorstand
    Halle 11, Stand B58 (Anmeldung: carmen.kothe@weidmueller.com)
  • 24. April 11:00 Uhr Pressekonferenz – der Vorstand steht Ihnen Rede und Antwort
    Convention Center, Saal 3a
  • im Anschluss weitere Gespräche und Mittagsimbiss

 

Themen:

  • Weidmüller Geschäftsjahr 2017 – Ergebnis und Erfolge 
  • Ausblick und Erwartungen für 2018
  • „Vom Sensor zur Cloud“: Vernetzte, intelligente und transparente Lösungen für die Smart Factory
  • „Industrial Analytics“: Neue datenbasierte Geschäftsmodelle erschließen

 

 

Gratis Messeticket

Nach dem Absenden des ausgefüllten Kontaktformulars erhalten Sie Ihr kostenloses Messeticket für die Hannover Messe 2018.

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 
 Hier geht es mit einem Klick zur Newsletteranmeldung