Ausbildung Elektroniker* für Geräte und Systeme

Ausbildung Elektroniker für Geräte und Systeme

Detmold/Paderborn

Detmold/Paderborn

Detmold/Paderborn

Detmold: Deine Praxiseinsätze finden an unserem Standort in Detmold statt. Deine Theoriephasen absolvierst Du am Felix Fechenbach Berufskolleg in Detmold.

Paderborn: Deine Praxiseinsätze finden an unserem Standort in Paderborn statt. Deine Theoriephasen absolvierst Du am ATIW Berufskolleg in Paderborn.

null

Während Deiner 3 ½-jährigen Ausbildung durchläufst Du nach der Grundlagenvermittlung verschiedene Fachabteilungen, deren Schwerpunkte im Bereich Elektrotechnik und Elektronik liegen. Die hilfreichen Tipps der erfahrenen Mitarbeiter erlauben Dir die Mitarbeit an immer komplexeren Aufgaben. Du sammelst Erfahrung an vielen Geräten und Systemen und erlernst deren Instandhaltung, Erweiterung und Programmierung.

null

  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • 35h / Woche in der Praxisphase
  • Arbeitslaptop / Tablet
  • Vergütung nach IG-Metall-Tarif
  • Weiterbildungen / Auslandsaufenthalt

Was Dich in der Ausbildung erwartet:
Das sind Deine Aufgaben:
Was Du mitbringen solltest:

Was Dich nach Abschluss der Ausbildung erwartet:

Was Dich nach Abschluss der Ausbildung erwartet:

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung gibt es für Dich zahlreiche Einsatzbereiche bei uns. Du kannst beispielsweise in der Entwicklung, im Qualitätsmanagement, in der Fertigung oder auch im Produktsupport tätig werden. Du kannst anschließend natürlich auch eine Fortbildung zum Techniker oder Industriemeister machen oder wahlweise noch ein Studium starten.

Erfahrungsbericht

Als Elektroniker bei Weidmüller bin ich in vielen verschiedenen Abteilungen eingesetzt. Mal helfe ich bei der Entwicklung einer Autoladestation, mal bin ich am Reparieren von Spritzgussmaschinen und manchmal bin ich bei der Produktion von Steuerungen eingebunden. Die Ausbildung bei Weidmüller ist die perfekte Abwechslung zwischen Praxis und Theorie. In der Ausbildung lernen wir das Programmieren von Steuerungen und in der Werkstatt bauen wir diese Steuerung dann in die Maschinen. Im Laufe der Ausbildung lernt man alles - vom Einbau einer Steckdose bis zum Programmieren eines Microcontrollers. Zudem habe ich außerdem die Möglichkeit eigene Projekte umzusetzen, wie z.B. eine Smarthome-Steuerung um Lampen mithilfe von meinem Handy zu steuern.

Enrico Rakowski

Du hast noch Fragen?

Dann vereinbare einen Termin für die Online Video Berufsberatung!

Du kannst uns alles fragen, was Dich interessiert, egal ob Du noch gar nicht weißt, was Du nach dem Schulabschluss machen möchtest, oder ob Du schon genaue Vorstellungen hast und gezielte Informationen suchst. Bei uns bekommst Du individuelle Antworten aus erster Hand.

Unsere Ausbilder* sowie unsere Auszubildenden nehmen sich gerne die Zeit um Dir alle Fragen zu beantworten!

Um Dich optimal beraten zu können, wähle im Feld "Thema" für welchen Ausbildungsberuf Du Dich interessierst. Im Feld „Unternehmen“ kannst Du Deine Schule eintragen. Im Feld "Nachricht" kannst Du Dein gewünschtes Datum und Uhrzeit angeben, wir koordinieren dann einen Termin.

* Pflichtfeld

*Im Sinne der Charta der Vielfalt sind Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung für uns nicht entscheidend bei einer Stellenbesetzung.

*Im Sinne der Charta der Vielfalt sind Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexuelle Orientierung für uns nicht entscheidend bei einer Stellenbesetzung.