Doppelsieg für Weidmüller: Produkte werden mit German Design Award ausgezeichnet.

Doppelsieg für Weidmüller: Produkte werden mit German Design Award ausgezeichnet.

Doppelsieg für Weidmüller: Produkte werden mit German Design Award ausgezeichnet.

Detmold. Große Freude bei Weidmüller und das gleich doppelt: Der Rat für Formgebung hat dem Detmolder Familienunternehmen den „German Design Award“ für zwei Produkte verliehen – ausgezeichnet werden der Hochleistungs-Tintenstrahldrucker „PrintJet Connect" sowie der kompakte Kabel-Ablängautomat „Cutfix Pro“.

Der „PrintJet Connect" ist ein Industrie-Drucker für Markierungen und Beschriftungen, der genau auf die Anforderungen von Industrie und Schaltschrankbau ausgerichtet ist. „Nach dem German Innovation-Award im Frühjahr, ist der Design Award eine weitere Bestätigung, dass wir mit dem Produkt den richtigen Nerv getroffen haben. Dies deckt sich auch mit Feedback unserer Partner und Kunden. Der PrintJet ist bereits jetzt auf dem Weg zum Bestseller", erklärt Ditmar Schreiber, Strategischer Produktmanager.
Der Hochleistungs-Tintenstrahldrucker kombiniert die Nutzung des „Industrial Internet of Things", des industriellen Internets der Dinge, inklusive der automatischen Justierung und Vorwärmung für ein besseres Druckbild mit der permanenten Überwachung der Betriebsparameter sowie der Möglichkeit der Fernwartung. Ausfallzeiten werden so minimiert und Wartungseinsätze vor Ort vermieden – und das alles in einem zeitgemäßen und ergonomischen Design.

„So kompakt wie ein A4-Blatt, so intuitiv wie ein Smartphone, so flexibel wie die Kundenbedürfnisse und kommt gut an“ – mit diesen Worten und einem breiten Grinsen hält Lars Brakemeier, Strategischer Produktmanager, die Laudatio auf den zweiten Preisträger „Cutfix Pro“ aus dem Hause Weidmüller. Der elektrische Ablängautomat ermöglicht ein präzises Zuschneiden von Leitern im Rahmen der Kabelkonfektion. Am farbigen Touchdisplay können einfach einzelne Aufträge oder ganze Projekte eingegeben und abgearbeitet werden. Durch den „Feeder“ ist eine optionale Mehrfachzuführung möglich – dadurch kann der „Cutfix Pro“ bis zu zwölf unterschiedliche Leiter verarbeiten. „Es ist eine Weltneuheit in diesem Preissegment und hebt die Effizienz und Flexibilität der Kabelkonfektion auf eine neue Stufe“, betont Brakemeier. Ergänzend kann der Automat ins „Wire-Processing-Center“ von Weidmüller integriert werden - hierbei handelt es sich um einen Arbeitsplatz, bei dem der Mitarbeiter während der einzelnen Arbeitsschritte der Kabelkonfektion per Software geführt und unterstützt wird. Der „Cutfix Pro“ inkl. Feeder ist die ideale Ergänzung des Maschinenportfolios, welcher neue Maßstäbe im Markt setzen wird.

Imformationen zum German Design Award:

Initiiert vom Deutschen Bundestag, gestiftet von der deutschen Industrie, gefördert von seinen Kooperationspartnern: Der Rat für Formgebung agiert seit 1953 als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation. Mit internationalen Angeboten, Nachwuchsförderungen und Mitgliedschaften ist er Teil der globalen Design-Community und trägt seit jeher dazu bei, Austausch und Netzwerke weltweit zu etablieren. Durch Events, Kongresse, Wettbewerbe, Jurysitzungen und Expertenkreise vernetzt der Rat für Formgebung seine Mitglieder und zahlreiche weitere internationale Design- und Markenexperten und -expertinnen, fördert den Diskurs und liefert wichtige Impulse für die globale Wirtschaft. Seinem Mitgliederkreis gehören aktuell mehr als 350 namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen an. Zu den Themen Design, Marke und Innovation wird jährlich jeweils ein branchenübergreifender Award ausgerichtet: der German Design Award, der German Brand Award und der German Innovation Award.

Downloads