null

Stand 2020, weltweit

Die Stromerzeugung durch Photovoltaik (PV) steht für Nachhaltigkeit. Durch den Energielieferanten Sonne, der im Grunde unerschöpflich ist, ermöglicht Photovoltaik eine der umweltschonendsten Arten, Strom zu erzeugen – und trägt somit nachhaltig zur Energiewende bei. Die Nutzung einer Photovoltaikanlage mindert generell den Ausstoß von Luftschadstoffen, sodass Schädigungen der Umwelt wie der Treibhauseffekt verringert werden. Weidmüller unterstützt diese Form der Energiegewinnung und trägt mit seinen nachhaltigen PV-Produkten dazu bei, die Nutzung dieser erneuerbaren Energie zu optimieren.

null

Voraussetzung für die Entwicklung und den Bau heutiger Photovoltaikanlagen ist, sie effizient zu betreiben – wirtschaftlich und ohne Ausfallzeiten. Darüber hinaus spielen anstehende technologische Verbesserungen wie Dezentralisierung, IoT (Internet of Things) und Datenanalyse eine wichtige Rolle für zukünftige Photovoltaik-Ökosysteme. Weidmüller hat langjährige Erfahrung in der Photovoltaikindustrie, das nötige Know-how und ein umfassendes Leistungsspektrum. Mehr als 184.000 installierte Generatoranschlusskästen, rund 70 Millionen angeschlossene Panels mit 16,9 Gigawatt, über elf Jahre Markterfahrung und der weltweite Support in mehr als 100 Ländern beweisen das. Mit fein abgestimmten Komponenten bietet Weidmüller innovative Lösungen an, die auf die individuellen Anforderungen einzelner Photovoltaikparks abgestimmt sind.

null

Für den Anschluss von Solaranlagen auf Dächern bietet Weidmüller mit „PV Next“ das weltweit erste Konzept auf Basis eines standardisierten Systems für Leiterplatten an. Dies bringt viele Vorteile: Es ist einfach und sicher, Zeit wird gespart, und Kosten werden reduziert. Das innovative Konzept deckt ca. 75 Prozent der heutigen Standardanforderungen ab, sodass PV-Installateure schneller und kostensparender arbeiten können. Die integrierte PUSH IN-Technologie reduziert die Montagezeiten und minimiert das Fehlerrisiko sowie die daraus resultierenden Folgen.

null

Optimalen Schutz vor Überspannungen in PV-Anlagen bietet „PV Protect“. Diese anschlussfertigen Boxen von Weidmüller sind für unterschiedliche Systemspannungen erhältlich und können mit verschiedenen Ableitertypen geliefert werden. Der Anschluss erfolgt je nach Anforderung über Kabelverschraubungen oder Steckverbinder mit komfortabler und zuverlässiger PUSH IN-Anschlusstechnologie.

null

Für einen effizienten Anlagenbetrieb auf allen Ebenen entwickelt und fertigt Weidmüller die passenden Generatoranschlusskästen. Alle Funktionsbereiche, von der Übertragung und Absicherung bis hin zum Monitoring, werden anwendungsspezifisch zusammengestellt und mit hochwertigen Produkten abgedeckt.

Weidmüller bietet außerdem zahlreiche Installationskomponenten, die allesamt praxisorientiert hergestellt werden und dem Anwender dadurch die Arbeit erleichtern. Dazu gehören Photovoltaiksteckverbinder verschiedener Art, Überspannungsschutz und viel weiteres passendes Installationszubehör.

Mit der Photovoltaik-Produktpalette von Weidmüller werden die Gesamtbetriebskosten in großen Photovoltaikparks minimiert. Das macht PV-Anlagen rentabler und fördert deren Ausbau. Dadurch wird nicht nur für den Kunden, sondern auch für die Umwelt ein Nutzen geschaffen.

Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung

Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung

Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung

Diese Aktivität zahlt auf das folgende Ziel ein: Ziel 7 - Bezahlbare und saubere Energie